DEUTSCH

VR Voice GmbH

Hinter Holtein 18
44227 Dortmund

Tel. +49 231 5869 4880
info@vrvoice.de
www.vrvoice.de

FÜR UNS STEHT EINE GUTE BERATUNG IMMER AN ERSTER STELLE.

STRATEGIE – INNOVATIONEN SINNVOLL INTEGRIEREN

Auf Grundlage mehrjähriger Erfahrungen und der Entwicklung einer eigenen Methode erarbeiten wir mit Ihnen eine umfassende Strategie zur Festlegung der passenden Kommunikations-Infrastruktur mit realistischen Budget- und Zeitplänen.

Hier kommt nichts aus der Konserve, alles wird individuell gemeinsam mit Ihnen erarbeitet. Auf die Ergebnisse sind wir genauso gespannt wie Sie auch.

AUSSCHREIBUNGSMANAGEMENT

Ein gutes Ausschreibungsmanagement setzt eine umfassende Strategie voraus. Gerne erstellen wir mit Ihnen Ausschreibungen im nicht öffentlichen Bereich. Hierbei erarbeiten wir sehr konkret Ihre individuelle Situation und Ihre individuellen Anforderungen in Workshops. Die Ergebnisse fließen in die Ausschreibung (RFP – Request for Proposal) mit ein.

Wir sind kein Hersteller und berücksichtigen schon in der Strategie- und Planungsphase Ihre vorhandene IT-Landschaft sowie das vorhandene Wissen in Ihrem Unternehmen.

Bei uns ist die Beratung ein interaktiver Prozess mit dem Kunden. Wir nutzen unser spezialisiertes Wissen über Produkte, Prozesse und Marktsituationen, damit unsere Kunden fundierte Entscheidungen treffen können.

PROOF OF CONCEPT

Bei der Planung und in der Umsetzung von größeren Projekten sollte ein Proof of Concept stets ein wesentlicher Meilenstein sein. VR Voice geht es hierbei um die prinzipielle technische Machbarkeit des angestrebten Ziels. Im Rahmen eines Proof of Concepts können Risiken in der Entscheidung minimiert werden und abstrakte, schwer vorstellbare Anforderungen mal ganz konkret betrachtet werden. Nur so lässt sich darstellen, inwieweit sich die schönen "Hochglanzfolien" in der Praxis bewähren.

SERVICE DESIGN

Die komplexe und moderne Kommunikationslösung soll in den Betrieb überführt werden. Was ist hierbei zu beachten, wie passe ich meine bekannten ITIL Prozessabläufe an, welche müssen ggf. ausgebaut werden?

Im Service Design geht es im ersten Schritt um die Erfassung aller Schnittstellen und Dienstleistungen. Dies beinhaltet neben den Prozessen und Tools auch die Kommunikation zwischen den beteiligten Personen und Unternehmen (interne und externe Dienstleister). Meistens sind es nur „Kleinigkeiten“, die mit der notwendigen Kreativität komplexe Probleme lösen können. Im letzten Schritt werden die bestehenden Services um die neuen Prozessschritte oder Prozesse ergänzt, Mitarbeiter geschult und aussagekräftige KPIs implementiert. Auf Grundlage der KPIs kann der Service kontinuierlich weiterentwickelt werden.

All rights reserved. Your Company | Imprint | Contact